dorothy
Was jetzt?

Ich ignoriere diesen großen Knoten in meinem Hals, ich sollte nicht weinen, Tränen zeigen Schwäche. Ich werde stärker sein, ich frage was nun kommt, und irgendwas fehlt. Was immer es ist, es fühlt sich an als würde es mich durch einen doppelseitigen Spiegel auslachen. Was immer es ist, es lacht mich aus. Und ich will nur schreien. Was jetzt? Ich kann es nicht herausfinden. Was jetzt? Ich denke ich warte es einfach ab. Was jetzt? Ich fand ihn, er änderte mein Leben, aber ich war es die sich änderte, und er wartet zuhaus und kam einfach nicht zur richtigen zeit, ich sollte verliebt sein, aber ich will niemanden ausrauben. Was jetzt? Sag es mir bitte. Da ist jemand den ich anrufen kann, denn manchmal denke ich, ich spiele nur mit ihnen, Aber er hat mich verändert. Umso mehr ich schwöre das ich glücklich bin, umso mehr fühl ich mich alleine, weil ich jede einzelne Stunde damit verbrachte durch diese Bewegung zu gehen. Ich kann diese Emotionen nicht bekommen um da raus zu kommen, getrocknet wie ein Knochen, aber ich will einfach nur schreien. Was jetzt? Ich kann es nicht herausfinden. Was jetzt? Ich denke ich werde es einfach abwarten. Was jetzt? Kann es mir irgendjemand sagen ? Ich weiß nicht wohin ich gehen soll. Ich weiß nicht wie ich mich fühlen soll. Ich weiß nicht wie ich weinen soll. Ich weiß nicht, warum?
3.4.14 22:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de